NEUE GESELLSCHAFT

Gesundheit und Ökologie

Das „Gemeinwohl“ als Wohlbefinden des Einzelnen zu sehen, ist ein überzeugender Schlüssel, um bis dahin nicht vorstellbare Lösungen zu finden; ebenso führt es dazu, Ideen und Vorschläge zur Verbesserung der Lebensqualität, auch aus ökologischer Sicht, auszutauschen. Vom Globalen biszum Lokalen führt der Einsatz für Gesundheit und psychisches Wohlbefinden zu einem positiven Leben in einer besseren Gesellschaft.

Den “Menschen” heilen, heilen die Stadt

FBevere

 

Interview mit Prof. Francesco Bevere, Generaldirektor des Landesinstituts für Tumorerkrankungen Regina Elena und des Dermatologischen Instituts San Gallicano in Rom: er erklärt das Programm, mit dessen Einsatz das Krankenhaus vermenschlicht werden soll und das bereits seit einem Jahr im Unternehmen umgesetzt wird. Es handelt sich dabei nicht einfach um ein effizientes Projekt, sondern es weitet auch den Blick auch auf die Nöte einer Großstadt.

Paolo Balduzzi- Rome


Weiterlesen ...

Presets
Main Style
Patterns
Accent Color
Apply

Diese Website verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Nutzung zu erleichtern. Wenn Sie diesen Hinweis schließen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.