NEUE GESELLSCHAFT

Kommunikation und Medien

48-giornata-comunicazioni-sociali

 

 

„Oft genügt es, durch die Strassen einer Stadt zu gehen, um den Kontrast zu sehen zwischen den Menschen, die auf dem Bürgersteig leben, und den funkelnden Lichtern der Geschäfte.“ Das schreibt Papst Franziskus in einer Botschaft zum Thema Medien, die der Vatikan an diesem Donnerstag veröffentlicht hat. „Wir haben uns so an all das gewöhnt, dass es uns nicht mehr beeindruckt.“

Die Botschaft gilt dem kirchlichen Weltmedientag vom Freitag, der unter dem Motto steht: „Kommunikation im Dienst einer authentischen Kultur der Begegnung“. Wir veröffentlichen hier den vollen Text der Papstbotschaft in seiner offiziellen deutschen Übersetzung.

BOTSCHAFT VON PAPST FRANZISKUS ZUM 48. WELTTAG DER SOZIALEN KOMMUNIKATIONSMITTEL

©Photo Copyright slgckgc, Creative Commons License

 

Presets
Main Style
Patterns
Accent Color
Apply

Diese Website verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Nutzung zu erleichtern. Wenn Sie diesen Hinweis schließen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.