NEUE GESELLSCHAFT

Wir über uns


Zur Fokolar-Bewegung gehören heute mehr als zwei Millionen Menschen in 182 Nationen aus unterschiedlichen Kulturen, ethnischen Gruppen, Religionen und Traditionen. Dank der Kraft ihrer Spiritualität steht die Bewegung in einem umfassenden Dialog mit der Welt von heute, sowohl innerhalb der katholischen Kirche, als auch mit Christen anderer Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften, mit anderen Religionen, mit Menschen anderer Weltanschauungen. Zuletzt begann ein sehr offener Dialog mit der zeitgenössischen Kultur - angefangen von der Politik, über die Wirtschaft, bis hin zum Sport, den Medien, der Ökologie, der Medizin.


Dem Projekt Stadt und dem weltweiten Cityforum steht eine Nichtregierungsorganisation (NGO) zur Seite, New Humanity, Ausdruck des sozialen und kulturellen Einsatzes der Bewegung auf internationalem Niveau.
1987 wurde New Humanity gegründet und genießt den General Consultative Status beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC). Der Hauptsitz von New Humanity befindet sich in Rom, Italien. Zwei Vertretungen sind in New York und in Genf.
Durch New Humanity, den individuellen und gemeinschaftlichen Einsatz der Mitglieder der Fokolar-Bewegung wird ein Beitrag geleistet, das soziale Netz neu zu beleben durch die Förderung von Initiativen und konkreten Projekten auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene, zusätzlich zu Kongressen, Fortbildungen, Seminaren und Veröffentlichungen.
Presets
Main Style
Patterns
Accent Color
Apply

Diese Website verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Nutzung zu erleichtern. Wenn Sie diesen Hinweis schließen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.